PHP Archiv

Das PHP Script Verzeichnis

Werbung

Tag Archives: Wiki

Particle Wiki ist ein auf PHP und MySQL basierendes Wiki – System mit tollen Features, welches innerhalb von Minuten installiert ist. Neue Einträge die unpassend sind können vom Moderator auf den alten Stand zurückgesetzt werden.

WP PukiWiki von Ken Wakita ist ein WordPress Plugin, welches es dem Autor erlaubt Beiträge und Seiten in einem augenfreundlichen Textformat anstatt in HTML zu schreiben. Dazu wird eine von den Wiki Projekten bekannte Syntax genutzt. Hier geht es zum Angebot

MediaWiki ist das Script welches auf Wikipedia genutzt wird. Mit diesem Script kann jeder Besucher Beiträge hinzufügen bzw editieren. PHP / MySQL – Englisch – Kostenlos Hier geht es zum Angebot

Das Joomla!-Buch ist eine umfangreiche Wiki ähnliche Online- Dokumentation zum Thema Joomla!, einem Content-Management-System (CMS) in PHP geschrieben. Deutsch Hier geht es zum Angebot

WpLicense ist ein Plugin für WordPress, welches es erlaubt eine Creative Commons Lizenz für das Blog auszuwählen und anzuzeigen. Zusützlich zu einem Administrations Interface, bietet WpLicense drei Template Functions zum Einfügen der Lizenzen in die Templates. WpLicense wurde von Nathan Yergler entwickelt und ist lizensiert unter der GNU GPL Version 2. WpLicense arbeitet mit WorPress […]

Die pdf24-API ist eine Schnittstelle speziell für Entwickler (z.B. von Blog-, Foren- und Wikis und ähnlichen Systemen) zur Erstellung von PDF-Dateien direkt aus der eigenen Anwendung heraus. Die API benutzt die vorhandene pdf24-Technologie, um einfach und schnell hochwertige PDF-Dateien zu erstellen. Bei der Formatierung und dem Look der PDF- Datei haben Sie dabei weiterhin freie […]

Live Comment Preview ist der wohl einfachste Weg, Kommentare mit einer Live- Vorschau zu versehen. Einfach das Plugin in das Plugin Verzeichnis laden, aktivieren und fertig. Das Plugin arbeitet mit den zu WordPress mitgelieferten Standart Themes und so gut wie allen anderen verfügbaren Themen. Sollte es mal nicht funktionieren, genügt das Einfügen eines Tags. Hier […]